Über München

„Wenn meine Generation eine Stadt wäre, dann wäre sie München: nach außen ist alles ’scheee‘, herausgeputzt, gerne groß, beim näheren Hinsehen aber doch provinziell, unbedeutend und hinter dem schönen Schein ist so gar nichts. Wie München leidet die Generation unter der Diskrepanz zwischen Selbsteinschätzung und Fremdbewertung. Sie selbst ist für sich das Non Plus Ultra. Der Welt ist sie absolut gleichgültig.“

Milosz Matuschek: „Generation Chillstand“ (2018), S. 113/14

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.