Noten: „Unsere Kinderlieder“

„Unsere Kinderlieder“ ist eine gelungene Zusammenstellung deutschsprachiger Kinderlieder für das Kleinkind-, Kindergarten-, Vorschul- und Grundschulalter. Die Niederschriften der mehr als 100 Lieder umfassen eine Notation der Melodie, einfache Grundakkorde und die Liedtexte mit allen Strophen. Unterteilt sind sie in die Themenbereiche: Morgen und Abend, Große und kleine Tiere, Balladen und Berufe, Feiern und spielen, Frühling und Sommer, Herbst und Winter, Advent und Weihnacht. In der Zusammenstellung enthalten sind überwiegend bekannte, traditionelle Lieder, Abzählreime, Spaß-, Tanz- und Märchenlieder (darunter auch Kanons), zusätzlich auch einige moderne Klassiker wie z.B.: „In der Weihnachtsbäckerei“, „Meine Bieber haben Fieber“, oder „Lachend kommt der Sommer“. Farbig illustriert wurde das Buch von Martin Bernhard.

Fazit: Ein schöner Einstieg in die Welt der deutschen Kinderlieder. Durch den deutlichen Liedbezug der Illustrationen können auch Kinder, die noch nicht lesen können schnell die jeweiligen Lieder beim durchblättern und gemeinsamen singen erkennen. Die Notationen sind gut lesbar, sinnvoll gesetzt, lassen sich gut singen und einfach auf Flöte oder Klavier spielen. Die dazu angegebenen Akkorde finden sich auf Gitarre, Ukulele oder Akkordeon.

Fazit: Eine herzliche Einladung zum heimischen Singen und Musizieren für junge Familien, mit Mama und Papa oder Oma und Opa. Sollte in jedem Haushalt stehen.

Das gebundene Buch hat 144 Seiten, erscheint bei Reclam (in Zusammenarbeit mit Schott) und kostet 26€.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.