Video: „Living is the Slowest Way to Die“

Entstanden Ende März 2020, in den ersten Tagen des Lockdowns. Dennis Schütze: voc & git, Nina Clarissa Frenzel: cello, Video: Lucky Panda, Mastering: Dennis Schütze

Eine vollorchestrierte Studioversion des Songs erscheint auf dem kommenden Album „I’m still here“ (2020).

3 Gedanken zu „Video: „Living is the Slowest Way to Die“

    • Schraube neben der offiziellen Version für das kommende Album zusätzlich an einer akustischen Version, die vorab als Single erscheinen wird. Habe bis jetzt schon so viele positive Reaktionen auf diesen Song, dass ich mehrere musikalische Versionen anbieten werde. Tolles Cello, tolle Cellistin!

  1. Ein wirklich starker Song! und diese wunderbare Linie des Cellos. Wirklich sehr gut. Schon jetzt ein Ohrwurm, den ich durch den Tag so vor mich hin gesummt hab.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.